vdp-villingen-schwenningen.de
VDP, "der Pudelverband mit Herz!"

Kurzberichte von Pudeltreffen:

Treffen in Zavelstein/Bad-Teinach; Krokusblüte am 17.03.19:

Unser nächstes Treffen war in Zavelstein ( Bad Teinach ) bei Sylvia und Andreas. Leider waren nur sehr wenige Gruppenmitglieder dabei, aber die Pudelfreunde aus dem Umfeld von Altbulach und Villingen füllten mit ihren Pudeln das Treffen ordentlich auf und so waren wir zum Schluß eine große Gruppe mit 20 Pudeln und einer Mix. Auch freuten wir uns, daß die Welpen von Jovina und Luca alle dabei waren. Vom Schützenhaus Sommenhardt ging es dann mit den Fahrzeugen zum Parkplatz vom Wanderheim - Zavelstein. Von dort aus wanderten wir entlang der Krokuswiesen nach Zavelstein und pausierten in der Burg. Es waren recht viele Wanderer unterwegs und das Wetter war schön aber sehr windig. Einige enterten den Burgfried und hatten eine traumhafte Aussicht. Danach wanderten wir zum Parkplatz zurück und fuhren dann wieder ins Schützenhaus. Sylvia hatte zum Mittag Fleischkäse bestellt und dazu gab es leckere Salate, die von den Pudelfreunden zubereitet worden sind. Nach dem Mittagessen kam der angesagte Regen und wir hatten total Glück und verbrachten einen tollen Nachmittag im Schützenhaus. Gegen später gab es noch Kaffee und Kuchen, denn Reden und Lachen macht bekanntlich hungrig. Zum späten Nachmittag machten wir uns dann wieder auf den Heimweg. Es war ein ganz tolles Pudeltreffen und für die Organisation bedanken wir uns bei Sylvia und Andreas.

 

Pudeltreffen am Kirnbergsee  am 17 .02.2019:

im Februar führte uns das Pudeltreffen an den Kirnbergsee nach Unterbränd. Nach einem guten Mittagstisch im Gasthof "Sternen-Post" in Unterbränd - die Wirtin freute sich, uns nach langer Zeit wieder zu sehen - gingen wir los und umwanderten den noch zugefrorenen und verschneiten Kirnbergsee; selbst die kleine Mascha Moser von Julia und Maximilian lief tapfer mit. Viele Leute waren unterwegs, wir hatten viel Spaß und unsere Pudel benahmen sich vorbildlich gegenüber den Wanderern. Da Wandern ja hungrig macht, kehrten wir zum Kaffee und Kuchen nochmals in der Sternen-Post ein. Ein tolles Pudeltreffen ging am späten Nachmittag zu Ende.

Neuzüchter-Info-Nachmittag am 10.02.2019 in Möhringen

Zum 10.02.2019 lud der 1. Vorsitzende und Zuchtwart, Thomas Riekeberg, die Neuzüchter unserer VDP-Gruppe nach Möhringen, zur "Neuzüchterschulung" ein. Dies waren Sylvia Mast und Julia Moser. Silke Benold, als langjährige Züchterin, erklärte sich bereit, dabei zu sein und alle Fragen von der Läufigkeit der Hündin bis zum Verkauf der Welpen zu beantworten. Thomas hatte die nötigen Unterlagen erstellt und die Vorschriften vom VDP, VDH u. FCI vorliegen, die jedem übergeben wurde. Unsere Neuzüchter der Gruppe wurden über alle Voraussetzungen der Zucht im VDP, VDH, FCI, gesundheitliche Aspekte, der eigentlichen Zucht, rechtliche Voraussetzungen, Aufzucht der Welpen, etc... informiert. Viele Fragen konnten geklärt werden. Sylvia Mast hatte die Welpen von Jovina und Luca dabei, die ausführlich begutachtet wurden. Ein lehrreicher und netter Nachmittag ging zu Ende. Wir bedanken uns bei Silke Benold für die vielen Informationen.

Hauptversammlung am 27.01.2019 im Gasthof Löwen in Möhringen:

Unsere Jahreshauptversammlung, ohne Neuwahlen, hielten wir am 27.01.2010 im Gasthof "Löwen" in Möhringen ab. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Thomas Riekeberg erfolgten die Berichte der einzelnen Amtsträger, die im Anschluß von Thomas Riekeberg ein kleines Geschenk für ihre Vereinsarbeit erhalten hatten. Auch ging ein großes Dankeschön an die fleißigen Kuchen- und Salatspender. Die Termine für das Jahr 2019 wurden besprochen und beschlossen. Für dieses Jahr haben wir keinen "Wochenendausflug" beschlossen; ggf. findet dieser in 2020 statt.  Nach dem offiziellem Teil saßen wir noch eine Weile zusammen und freuen uns schon auf das kommende Pudeljahr.

Unsere Weihnachtsfeier am 01.12.2018 im Gasthof Löwen in Möhringen:

Und wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu mit vielen tollen Pudeltreffen, erfolgreichen Ausstellungen und als Highlight unser Pudelausflug in den Schwarzwald nach Enzklösterle. Den Jahresausklang haben wir im Dezember, mit unserer Weihnachtsfeier, im Gasthof Löwen in Möhringen gefeiert. Viele Pudelfreunde kamen mit Ihren Familien und Pudeln und so wurde es ein schöner Abend. Nach der Begrüßung vom ersten Vorsitzenden konnten wir auch unsere neuen Mitglieder, Annett Sauerbrey, Gertrud Edeling, Julia Moser und Iris Strauch  mit Familien willkomen heißen, auch wenn nicht alle kommen konnten.  Nach einem leckeren Abendessen  folgte der erste Höhepunkt mit den Ehrungen. Für 10-jährige Mitgliedschaft wurde Maria Bacher und für 25-jährige Mitgliedschaft wurde Frau Margarethe Sonntag ( in Abwesenheit )mit je einer Urkunde, der VDP-Anstecknadel und einem Weihnachtsstern geehrt. Ferner wurde Silke Benold für die Erreichung der Titel "Schweizer Champion" und "Österreichischer Champion"  ihrer Hündin Maya "First Lady Esculap Surprime" geehrt und Klaus Eger bekam ebenfalls ein kleines Geschenk für die bestandene Prüfung zum "Besuchshund" seines Kleinpudelrüden Vin "Moutari Vin Diesel". Monic Sander überreichte dann Thomas Riekeberg die Urkunde "VDP-Sieger" für seinen Kleinpudelrüden Tango "Top Tango Hit von der Golden Venus". Nach einiger Zeit, mit vielen schönen Gesprächen und Spaß, überraschte Monic Sander unseren ersten Vorsitzenden Thomas mit einer Fotokollage über seine Ausbildungszeit als Zuchtwart im VDP. Seit langen sahen die Mitglieder und Gäste Thomas mal so richtig sprachlos und er freute sich riesig über dieses Geschenk, Überraschung gelungen! Auch die anwesenden Mitglieder und Gäste kamen nicht zu kurz. Karin hatte sich viel Mühe gemacht und hatt für jeden, als Geschenk, Zergelknochen geflochten und liebevoll verpackt. Unsere Silke hatte ebenfalls für jeden einen Nikolauslutscher mitgebracht, der als Tischdeko sehr gut ankam. Weiterhin bekam jedes Mitglied einen Pudelschlüsselanhänger als Präsent. Natürlich war das noch lange nicht alles. Wer Karin und Thomas kennt,  war dass natürlich nicht alles an Geschenken und die starken Männer holten noch mehr Geschenke aus dem Weihnachtsauto, denn Karin hatte wieder, wie die Jahre zuvor, bei den Futtermittelherstellern um Geschenke gebeten und sie kamen auch rechtzeitig an. So konnten Monic Sander und Thomas Riekeberg jeden, der da war, eine prall gefüllte Tragetasche mit Hundeüberraschungen übergeben. Die Freude war riesig und die nächsten Monate sind mit Leckerlis abgedeckt. Bei den Sponsoren bedanken wir uns. Es war eine tolle, gemütliche Weihnachtsfeier und wir saßen noch ganz lange zusammen.

Pudeltreffen auf der "Höri" in Horn am 04.11.2018:

Eine große Pudelschar mit Frauchen und Herrchen trafen sich im November auf der "Höri" in Horn am Seerhein zum monatlichen Pudeltreffen. Wir freuten uns dieses Mal, daß auch der weiße Großpudel "Elwood" mt seinem neuenFrauchen Sylvia aus Konstanz und Melanie und Manuela aus Villingen-Schwenningen gekommen sind. Nach der Begrüßung durch Thomas und Bernhard starteten wir unsere kleine Wanderung am Seerhein entlang nach Gaienhofen und wieder zum Ausgangspunkt zurück. Da sehr wenige Leute unterwegs waren, konnten die Pudel auf dem Strandbadgelände toben. In Horn wieder angekommen, ging es in den Gasthof "Seehörnle" zum Mittagessen. Wir hatten dort einen schönen großen Nebenraum für uns ganz alleine. Das Essen war ganz lecker, wir hatten viel Spaß und unterhielten uns noch lange. So verging die Zeit und am frühen Nachmittag machte sich jeder wieder auf den Heimweg. Ein großer Dank geht hier an Gaby und Bernhard Martin, die dieses Treffen organisiert hatten; es war ein sehr schönes Pudeltreffen.

Pudelwochenende vom 05. bis 07.10.18 in Enzklösterle:

Wenn die Gruppe Villingen-Schwenningen einen Ausflug macht, die Sonne vom Himmel lacht. Am 05. Oktober machte sich ein kleiner Haufen unserer Gruppe ( Ingrind Abt, Jutta Stepuhn mit Freundin Margot und Karin mit Thomas Riekeberg ) auf den Weg in den Schwarzwald nach Enzklöstere bei Bad Wildbad ins Hotel "Enz Residenz". Nachdem wir dort unsere Zimmer bezogen hatten, nahmen wir ein kleines Mittagessen ein. Das Wetter war die ganze Zeit wunderbar und so machten wir uns auf zu einem kleineren Spaziergang, "Enzklösterle Runde". Leider verpaßten wir unterwegs wohl eine Abzweigung, da die Ausschilderungen etwas verwirrend waren und liefen quer durch den Wald zu einem tollen Platz mit einem Hochsitz, auf dem wir die erste Rast einlegten. Thomas beruhigte alle, daß wir wohl bald oben auf dem Berg sind und daß es bald wieder runter gehen würde; dem war es dann auch so. Fröhlich und hungrig im Hotel wieder angekommen, ging es dann zum Abendessen über. Danach liefen wir noch eine Runde mit den Pudeln durch den Ort und dann trafen wir uns zum Tagesausklang bei Karin und Thomas auf dem Zimmer, um den mitgebrachten Sekt zu probieren, den Karin dabei hatte. Nach diesen feuchten Hock fielen wir müde ins Bett. Am Samstag früh, pünktlich zum Frühstück kamen dann noch Sylvia und Andreas Mast mit dazu. Nach einem ausgiebigem Frühstück starteten wir unter Führung von Andreas im Naturschutzgebiet Kaltenbronn. Wir wanderten mit den Pudeln durch das dortige Hochmoor, das "Wildenseemoor". An den Wegen wuchs kilometerlang der Farn, der sich in alles Farben zeigte. Auf der Hälfte der Wanderung machten wir an der bewirteten Hütte ausgiebig Rast und genossen die Leckereien, bevor wir uns wieder auf dem Heimweg machten. Nach diesem Wandertag waren doch einige etwas geschafft und auch die Pudel waren gut ausgelastet. Im Hotel wieder angekommen, gab es dann, nach einer kleinen Pause, das Abendessen, daß wieder sehr lecker schmeckte. Und wie so oft, blieben wir sitzen und ließen den Abend bei einem Glas Wein ausklingen. Der Sonntag startete wieder mit einem ordentlichen Frühstück und es hieß, Abschied vom Hotel zu nehmen. Gemeinsam fuhren wir nach Bad Wildbad. Eigentlich wollten wir auf den Sonnenberg aber es war so voll, auch in der Stadt, daß wir entschlossen, Bad Wildbad und seine Gassen zu erkunden. Wir schauten uns auf dem dortigen Trödelmarkt die angebotenen Raritäten an und genossen den riesiegen Kurpark. Im Anschluß fuhren wir zur Forellenzucht Zordel und ließen uns geräucherte Forellen schmecken. Die Fischteiche mit den Bach- und Lachsforellen und den Stören war sehr beeindruckend. Von hier aus fuhr dann jeder wieder nach Hause; wir hatten einen tollen Ausflug und mächtig Spaß.

Ausflug auf die Insel Mainau am 09.09.2018:

Unser nächstes Pudeltreffen ging im September, bei herlichstem Wetter, auf die Insel Mainau. Wir trafen uns beim Inseleingang und nachdem alle mit den Eintrittskarten versorgt waren, ging es über den Damm auf die Mainau. Schon jetzt schauten sich viele Besucher um, denn so viele Pudel in den verschiedenen Farben, Größen und Schurarten sieht man ja nicht jeden Tag; immerhin waren wir 16 Personen mit 20 Pudeln! Wir gingen am Seeufer entlang und bewunderten die vielen Dahlien, die ja jetzt ihre Blüte in voller Pracht zeigten. Auch hier und während unserem gesamten Aufenthalt auf der Insel wurden wir von vielen Besuchern auf unsere Hunde angesprochen; wir konnten nicht zählen, wie oft alle Pudel fotografiert wurden. Daduch kamen wir natürlich nur langsam voran, machte aber nichts. Gegen Mittag trafen wir uns im Biergarten am Schiffsanleger und stärkten uns. Danach ging es hoch zum Schloß und dort wurde dann das erste Gruppenfoto gemacht. Wir hatten mächtig Spaß. Nun ging dann zum Rosengarten. An dem Brunnen, der in der Mitte des Rosengartens angelegt ist, nahm der Großpudelrüde "Jumper" von Ingrid erst einmal ein kühles Bad. Es dauerte nicht lange und ein vorbeikommender Labradorrüde leistete ihm im Brunnen Gesellschaft. Von dort gingen wir gemütlich zum Schmetterlingshaus und da Thomas dies bereits kannte, wurde er als "Hundehalter" eingeteilt. Wenn man so viele Pudel an der Leine hat, muß man wahnsinng viele Fragen an Inselbesucher beantworten; war manchmal nicht einfach! Wir drehten noch eine weitere Runde, nochmals zum Schloß, denn einige wollten natürlich noch ins Palmenhaus zu den Affen. Auch hier waren wieder einige Hundehalter gefragt. Zum Abschluß trafen wir uns vor dem Ausgang im Biergarten und genossen Kaffee, Kuchen und oder Eis. Besonder freuten wir uns, daß Annett Sauerbrey mit ihren beiden Großpudeln, die Enkeltochter Carolin von Jutta Stepuhn und Dita, die Schwester von Susanne Heisenberg mit zum Treffen gekommen sind. Ein schöner Tag ging vorbei und wir machten uns auf den Heimweg.

Pudeltreffen am 22.07.2018 in Möhringen:

Im Gegensatz zu dem geplanten Pudeltreffen im Juni kamen doch recht viele Pudelfreunde nach Möhringen. Wir durften unsere neuen Mitglieder, Silke Benold mit ihrer Pudelbande "von der Golden Venus" und Heike und Mario Schmidt mit ihrer Blata-Großpudelhündin "Curly" begrüßen. Am Morgen trafen wir uns beim Friedhof in Möhringen und liefen von dort, am Ameisental vorbei, Richtung Bumbis zur Grillhütte und dann, nach ca. 1,5 Stunden, kamen wir wieder am Parklplatz an. Glück hatten wir ,denn es regnete nicht und die Pudelbande konnte sich austoben! Dann bei Karin &. Thomas Riekeberg im Garten angekommen, wartete schon Ruth &. Klaus Eger auf uns. Nach einer kurzen Begrüßung überreichte Thomas einen Blumenstrauss an Silke Benold für die große Unterstützung bei seiner Zuchtwartausbildung.  Überrascht wurde Thomas von Monic Sander, die ihm eine Mütze mit VDP-Zuchtwartaufschrift überreicht und von Silke und Brigitte Benold bekam er einen Pudelsalon in klein ("Handarbeit") überreicht. Tolle Anerkennungen für die bestandene Zuchtwartprüfung. Nun ging es, nachdem alle etwas zu trinken hatten, an die Entfachung des Grillfeuers und leckere Steaks und Würste wurden gegrillt. Wir hatten eine tolle Stimmung! Nachdem wir das Mittagessen verdaut hatten, überraschte uns Sylvia &. Jenny Mast mit einer "Schwarzwälder Kirschtorte", die ebenfalls Thomas als Geschenk zur bestandenen Prüfung bekam. Es dauerte nicht lange und das Tortenblech war blank! Zum späten Nachmittag kam dann doch noch der Regen und nach tollen Gesprächen gingen wir auseinander. Ein ganz tolles Pudeltreffen ging vorbei und wir danken allen Salat- und Kuchenspendern für die tolle Unterstützung.

VDP-GV in Schauenburg/Kassel am 15.07.2018:

Thomas Riekeberg nahm an der GV  vom  VDP in Schauenburg teil. Zuvor legte er am 14.07.18 vor dem Zuchtausschuß seine Zuchtwartprüfung ab. Ferner erhielt er vom Präsidenten, Herrn Peterburs die VDH-Verdienstnadel in bronze und wurde in den VDP-Ehrenrat gewählt. Die GV verlief gut und zügig ab. Die belegten Ämter sind auf der VDP-Homepage einsehbar.

Pudelrennen in Baden-Baden am 31.05.2018:

Traditionell nahmen wir wieder am Pudelrennen der Gruppe Baden-Baden teil. Auf den Weg machten sich: Ruth mit Klaus Eger und Enkelin Helen, Silke Benold, Ingrid Abt und Karin mit Thomas Riekeberg. Auf dem Hundeplatz im Ried angekommen, suchten wir uns sogleich ein schattiges Plätzchen, meldeten die Pudel an und ließen uns das Mittagessen schmecken. Auch konnten wir unsere Freunde, Sabine und Frank Maurer mit Minnie und ein befreundetes Ehepaar aus Frankreich mit ihren Kleinpudelwelpen von Silke Benold, begrüßen. Nach der Mittagszeit begann dann der wichtigste Teil des Tages; das Pudelrennen und dies war ein großer Spaß für Frauchen, Herrchen und Pudel. Petrus hatte das Wetter im Griff und es hielt - nur Sonnenschein! Nach der Kaffeezeit und dem Rennen ging es dann zur Siegerehrung und beim Familienduell Riekeberg-Riekeberg stand es unentschieden! Die Pudel unserer Gruppe und Freunde belegten ordentliche Plätze in ihren Klassen. Besonders freuen uns die ersten Plätze von Helen mit "Shila", Karin mit "Fino", Thomas mit "Luca". Helen war mega stolz und trug ihren großen Pokal vom Platz. Wir hatten alle noch viel Spaß, auch bei den Aufnahmen für die Gruppenfoto`s, besonders bei der Animation zum Lachen - Danke Irene! Viel Spaß hatten wir und konnten wieder mal viele neue Kontakte knüpfen.

Treffen am 06.05.2018 im Schloßgarten Donaueschingen:

Wie schnell die Zeit vergeht und schon hatten wir das nächste Pudeltreffen und diesmal in Donaueschingen. Bedingt durch Krankheit, waren nur wenige Mitglieder gekommen; aber auch ein paar Pudelfreunde aus Donaueschingen durften wir begrüßen.  Wir spazierten gemütlich, unter Leitung von Monic Sander, durch den schönen Schloßgarten und hatten viel Spaß. Der ein oder andere Pudel genoß das Fußbad in den Bächen im Park. Dann, im Biergarten angekommen, ließen wir uns unter den Bäumen und Sonnenschirmen nieder. Hier erwartete uns schon Ruth mit Klaus Eger und Willi Mattes. Wir stärkten uns und hatten noch viele, lange Gespräche, bis wir wieder den Heimweg antraten. Danke Monic für die Organisation dieses Treffens.

Pudeltreffen am 15.04.2018 in Altbulach:

Bei schönstem Frühlingswetter trafen wir uns am 15.04.2018 bei Sylvia Mast in Altbulach bei Calw. Leider hatten sich nur drei Mitglieder zum Treffen eingefunden, aber uns unterstützten einige Pudelfreunde und die Welpenkäufer von Sonja Bengel mit ihren Pudeln. Es waren viele Aprikosen vertreten! Nach einer schönen, langen Wanderung, wurde bei Sylvia und Andreas gegrillt. Wir unterhielten uns super gut und wissenswertes über den Pudel wurde ausgetauscht. Als Nachtisch servierte Sylvia wieder eine "Schwarzwälder Kirschtorte"; dieser konnte niemand widerstehen! Am frühen Abend endete ein tolles Pudeltreffen. Unser Dank geht an Sylvia und Andreas für die super Organisation.

Treffen in Denkingen am 18.03.18:

Nun sind schon vier Wochen vergangen, die Zeit vergeht wie im Fluge. Genau wie beim letzten Treffen in Trossingen, war das Wetter sehr winterlich; es war kalt und Schnee lag genug. Dies hat uns aber von einem Spaziergang nicht abgebracht. Wir trafen uns in Denkingen und liefen eine mittlere Runde. Nachdem die meißten Pudel alle in Schneeanzügen verpackt waren, ging es los und dem Toben im Schnee stand nichts mehr im Wege. Die Pudelfreunde hatten sich nett unterhalten und viele Foto`s wurde für das Gruppenalbum gemacht, denn das Album soll ja nicht leer bleiben. Nach dem Laufen waren alle hungrig und wir kehrten im Gasthof Engel in Spaichingen ein. Dort angekommen, wurden wir von Familie Eger schon erwartet, da Ruth wegen ihrem Unfall nicht mitlaufen konnte. Auf diesem Wege wünschen wir unseren kranken Mitgliedern ( Ruth, Monic, Karola und Susanne ) alles Gute und werdet schnell wieder fit. Nach dem leckeren Mittagstisch saßen wir noch lange zusammen und hatten viel Spaß. Wir danken unserem Willi Mattes für die Organisation dieses Treffens. 

Pudeltreffen am 18.02.18 in Trossingen:

Wir starteten im Februar mit unserem ersten Pudeltreffen diesmal bei winterlichen Bedingungen. Nachdem es die Tage ordentlich geschneit hatte, freuten sich alle auf eine schöne Schneewanderung im Naturschutzgebiet "Gauger" in Trossingen. Die Wege waren ganz toll geräumt und wir hatten unseren Spaß; die Pudel konnten ausgiebig im Schnee toben; wer einen Schneeanzug an hatte, war im Vorteil. Und da Laufen hungrig macht, kehrten wir zum Mittagessen im Sportler-Vereinsheim in Schura ein. Hier im Vereinsheim wurden wir schon von Klaus und Ruth Eger begrüßt. Unsere Sylvia aus dem Raum Calw überraschte uns uns mit einer "Schwarzwälder Kirschtorte" zum Nachtisch!! Diese Leckerei konnte niemand abschlagen; war einfach lecker, genial und super toll, danke Sylvia und Jenny! Danke an Monic für die Organisation für diese Pudeltreffen.

Unsere Jahreshauptversammlung am 21.01.18 im Gasthof Löwen:

Unsere Jahreshauptversammlung hielten wir am 21.01.2018 im Gasthof "Löwen" in Möhringen-Tuttlingen ab. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Thomas Riekeberg erfolgten die Berichte der einzelnen Amtsträger, die im Anschluß von Thomas Riekeberg ein kleines Geschenk für ihre Vereinsarbeit erhalten hatten. Auch ging ein großes Dankeschön an die fleißigen Kuchen- und Salatspender. Nun folgten die anstehenden Neuwahlen. Hier gab es, bis auf den Kassenprüfer, keine Veränderungen, auf den scheidenen Willi Mattes folgte Dr. Martin Bernhard:

  • 1. Vorsitzender:          Thomas Riekeberg
  • 2. Vorsitzende:            Monic Sander
  • Kassier:                       Karin Riekeberg
  • Schriftführer:               Thomas Riekeberg
  • Kassenprüfer:              Ingrid Abt
  • Kassenprüfer:              Dr. Bernhard Martin

Thomas Riekeberg bedankte sich bei allen Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen für die vergangenen 16 Jahre als Vorsitzender der Gruppe "VS". An die Wahlen angeschlossen, wurden die Termine für das Jahr 2018 besprochen und beschlossen. Als Höhepunkt in 2018 ist wieder ein Pudelwochenendausflug, der diesmal nach Enzklösterle, Nähe Bad Wildbad, gehen wird. Nach dem offiziellem Teil saßen wir noch lange beinander.

Weihnachtsfeier am 02.12.17 im Gasthof Löwen:

Am 02. Dezember feierten wir unsere Weihnachtsfeier im Gasthof "Löwen" in Möhringen; es war super schön, daß wir wieder kommen durften und auch alle Pudel willkommen waren. Wir freuten uns, daß so viele Mitglieder und Gäste unserer Einladung gefolgt waren. Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden, Thomas Riekeberg, gratulierte die Gruppe Ingrid Abt, nachträglich, zu ihrem 70-igsten Geburtstag und Thomas Riekeberg überreichte ihr das Geburtstagsgeschenk. Ebenfalls ging ein großes Dankeschön an Silke Benold für die gebastelten "Engel" als Tischdeckoration. Nach dem gemeinsamen Abendessen überreichten Karin Riekeberg und Monic Sander an "alle" ein persönliches Fotoalbum von den Ereignissen der einzelnen Pudeltreffen aus dem Jahr 2017 und als weitere Überraschung bekam jeder einen Weihnachtsbaumanhänger in Pudelform; diese Überraschung war gelungen! Nach einer kleinen Pause mit Weihnachtsgedichten und dem leckeren Nachtisch, ehrte Monic Sander mit einer sehr persönlichen und lustigen Ansprache Karin &. Thomas Riekeberg für die Erreichung des "VDP-Jugend-Champion" ihres fawn Kleinpudelrüden "Top Tango Hit von der Golden Venus". Ferner überreichte sie den beiden ein Buchpreis vom VDP für den ersten Platz vom Fotowettbewerb des Pudelkalenders 2018. Und weiter ging es mit Überraschungen: Für die Teilnahme an der World Dog Show 2017 in Leipzig erhielten Ruth &. Klaus Eger, Silke Benold und Annett Sauerbrey jeweils kleine Geschenke. Besonders freuten wir uns über das Abschneiden von Silke´s Kleinpudelhündin "Uniqui Bijou von der Golden Venus", die folgende Titel erreichte:  German Winner Jugend 2017, World Winner Jugend 2017 und jeweils Junior BOB und somit VDH-Jugend-Champion wurde. Und dann kam der Weihnachtsmann ...   es waren so viele Geschenke, daß viele Helfer nötig waren, alle Geschenke in den Gastraum zu tragen. Unterstützung zum Verteilen der vielen Geschenke bekam der Weihnachtsmann von Monic Sander. Annett Sauerbrey und Silke Benold, die demnächst je einen Wurf erwarten, bekamen vom Weihnachtsmann noch ein Extrapräsent, daß sie dann wiederum jedem Welpenkäufer mitgeben können; auch hier war die Überraschung groß. Für die vielen Überraschungen, Geschenke und für die ganz tolle Organisation bedanken wir uns bei Karin Riekeberg, die wieder alles gegeben hat, um unsere Mitglieder und Gäste überraschen zu können. Ein großes "Danke"  auch an Monic Sander für die super Unterstützung. Noch lange saßen wir zusammen, bevor auch diese Weichnachtsfeier vorbei war; eine schöne Feier war es!

Pudeltreffen am 19.11.2017 Thieringen:

Leider ausgefallen mangels Teilnehmer/ Interesse.

Shyla vom Inninger Berg:

Nach ordentlichem, ständigen Üben hat sich der Erfolg bestätigt. "Shyla vom Inninger Berg" von Ruth Eger ist jetzt geprüfter Besuchhund bei den Rettungs- und Besuchshunden Oberer Neckar, Oberndorf. Wir wünden dem Team Shyla und Ruth alles Gute und viel Spaß bei den Besuchen mit Hund.

Pudeltreffen am 08.10.2017 in Lipptingen:

Leider ausgefallen mangels Teilnehmer/Interesse.

Treffen am 17.09.2017 in CH-Bernrain und in KN-Staad:

Geplant war unser Treffen auf der Insel Reichenau, welches aber kurzfristig umgeplant werden mußte, da auf der Insel Reichenau ein Halbmarathom statt fand. Nachdem es anfänglich ein paar Verständigungsprobleme gab, welche sofort behoben wurden,  fuhren wir vom Treffpunkt Konstanz in die Schweiz zum Wanderparkplatz Bernrain.  Dort angekommen, liefen wir mit unseren Pudeln durch das dortige Waldstück bei herrlichstem Wetter und Sonnenschein. Wieder am Wanderparkplatz angekommen, ging es dann nach Konstanz-Staad zum Brauereigasthof "Hohenegg", wo wir schon erwartet wurden. Hier stärkten wir uns und hatten noch einen schönen Spätnachmittag, bis wir wieder auseinandergegangen sind. Wir danken unserer Ingrid für dieses Pudeltreffen.

Pudeltreffen bei Familie Martin in Tuttlingen am 05.08.2017:

Spontan machten wir dieses Pudeltreffen zum Motto: "Klein und fein, welches bei Gaby und Bernhard Martin im Garten statt fand. Als sich alle mit Kaffe und Kuchen, wieder sehr lecker und gebacken von unseren Kuchenbäckerinnen Helma &. Carola, gestärkt hatten, waren alle fit für den obligatorischen Spaziergang. Wir liefen durch den Wald auf den Witthosteig und die Pudel konnten ausgiebig toben. Wieder bei Gaby und Bernhard angekommen, wurde der Grill angefeuert und es gab leckere Spieße und Würste. Noch lange saßen wir beinander und hatten viel zu erzählen, bis wir dann, als es schon dämmerte, auseinander gingen. Schön wars; Danke an Gaby und Bernhard für die tolle Organisation.

Pudeltreffen in Lembach bei Annett & Birgitt am 16.07.2017:

Schon wieder sind vier Wochen vergangen und unsere Pudelgruppe freute sich auf das kommende Treffen bei Annett &. Birgitt in Lembach-Wutach. Annett konnte den Fußballverein überreden, daß das Festzelt uns noch auf dem Fußballplatz zur Verfügung stand. Somit hatten wir den ganzen Platz mit Zelt, für uns. Nachdem wir uns alle mit Kuchen und Kaffee gestärkt hatten, führte uns Annett an ihrer Hündin ein Schauschneiden vor, gab viele Tips und sie beantwortete tausend Fragen. Im Anschluß gings für alle, die Lust hatten, zum Spaziergang durch Wald und Felder, rund um Lembach. Die Pudel verstanden sich prächtig, denn immerhin waren wir nahezu 30 Pudler mit ihren Hunden. Als wir wieder auf dem Platz angekommen sind, brannte schon das Grillfeuer und der gemütliche Teil konnte beginnen. Manche Männergespräche fanden am Feuer, mit einem guten Bierchen,  statt. Das Grillen war vorbei, alle hatten sich gut gestärkt und nun startete Annett &. Birgitt mit dem Ringtraining. Jeder, der Lust und Motivation hatte, konnte mitmachen. Nach einem langen, schönen Tag, mit tollen Leuten, ging unser Pudeltreffen dem Ende zu. Für die Organisation bedeanken wir uns bei Annett &. Birgitt.

Pudelrennen in Baden-Baden am 15.06.2017:

Auch dieses Jahr fuhren wir: Fam. Martin mit Linus, Fam. Eger mit Shila, Dario &. Vin und Fam. Riekeberg mit Tango, Luca &. Fino zur Gruppe Baden Baden zum Pudelrennen. Zur Freude trafen wir unsere Pudelfreunde aus Pforzheim, Sabine &. Frank Maurer mit Luca`s Schwester "Minni" und Freunde von der Ortsgruppe "Ortenau".  Es war ein heißer, sonniger Tag und das Rennen der Pudel war wieder der Höhepunkt. Man sah, daß die Pudel und Besitzer recht viel Spaß hatten. Alle teilnehmenden Pudel unserer Gruppe belegten ordentliche Plätze in ihren eingeteilten Klassen. Nach der Siegerehrung ging es auch schon wieder auf den Heimweg. Der Gruppe Baden-Baden danken wir für die Organisation, das leckere Mittagessen und den tollen Kuchen.

Hüttenwanderung um Freudenstadt am 11.06.2017:

Am 11.06.2017 trafen wir uns mit unseren Freunden und natürlich mit den Pudeln zu einer Wanderung "Tannenriesen", zwischen Loßburg und Freudenstadt. Bei herrlichem Wetter wanderten wir vom Parkplatz zu unserem ersten Anlaufpunkt. Da der leichte Weg einigen Mitgliedern nicht anspruchsvoll genung war, liefen sie einen kleinen Umweg durch den "Wurzelwanderweg", vorbei an den Tannenriesen. Am ersten Anlaufpunkt, "Hütte Lauterbad", trafen wir uns dann alle wieder und kehrten dort ein. Der Flammkuchen war super, wir hatten viel Spaß und der Ausblick war einfach unbeschreiblich. Nach der ausgiebigen Pause ging es dann wieder durch den Wald, auf den Kienberg mit seinem Friedrichstum und dem höchstgelegenen Rosengarten Deutschlands. Hier mußte erstmal im Schatten der großen Tannen gerastet und verschnauft werden. Nun ging es von hier, an Freudenstadt vorbei, in die nächste Hütte. Auch hier verweilten wir auf ein Getränk. Danach liefen wir zum Ausgangspunkt zurück und fuhren zur "Alten Mühle" nach Alpirsbach. Hier ließen wir uns das Abendessen munden. Nach einer Weile gingen wir wieder nach Hause; ein toller Wandertag ging vorbei. Wir danken Ruth &. Klaus Eger für die Organisation für diese Pudeltreffen. 

Bodenseewanderung am 07.05.2017:

Das Wandern ist des Pudelslust! Unter diesem Motto stand unser Treffen am 07.05.17. Wir trafen uns recht früh um 10.00 Uhr in Bodman-Ludwigshafen am Kaiserreich und starteten unsere Bodenseewanderung; "Apfelblütenweg". Viele Pudelfreunde konnten vom 1. Vorsitzenden, Thomas Riekeberg, begrüßt werden. Besonders freute es uns, daß noch gekommen sind: Fam. Heisch aus Ulm, Sabine &. Frank Maurer aus Pforzheim, Annett Sauerbrey, Silke Benold und Sylvia Mast mit Tochter aus Calw. Von Ludwigshafen ging es, entlang des Apfelblütenwanderweg nach Sipplingen. Unterwegs hatten wir viel Spaß und da ja das Wetter anfänglich nicht so toll aussah; alle sprachen vom Dauerregen; hatten wir einfach "Glück" und kamen anfangs mit nur ein paar Tropfen davon. In Sipplingen angekommen, wurden wir im Gasthof "Linde" von den Wirtsleuten und den "Schönwetter-Wanderern" freudig begrüßt. Wir hatten hier schon eine Strecke von 5 Km hinter uns und Hunger und Durst! Auch hier in der Linde hatten wir wieder viel Spaß und nette Unterhaltung über unsere Pudel. Nach dem reichlichen Mittagessen, spendierte uns der Wirt zur Verdauung einen Schnaps und die Hunde bekamen, für vorbildliches Verhalten, Lyonerwurst. So gegen 14.00 Uhr trennte sich die Gruppe wieder und die Wanderer gingen in Sipplingen zum Bootsanleger. Von dort schipperten wir dann mit dem Rundfahrtsboot nach Bodman. In Bodman angekommen, liefen wir wieder ca. 5 Km durch den Schilfgürtel, am Campingplatz vorbei, zum Parkplatz nach Ludwigshafen. Zuvor wurden noch die "Lenkfiguren und die Lenkwand" besichtigt.  Kurzfristig entschieden wir uns noch, einzukehren und einen Absacker zu uns zu nehmen. Auch in diesem Hotel waren unsere Pudel willkommen. Ein schöner Wandertag, ohne Regen, ging so gegen 18.30 Uhr zur Neige.